Zuhause » Nachrichten » Unternehmens Nachrichten » Einstellen von Gain und VCL des Sanway FP10000Q- und FP14000-Leistungsverstärkers

Finden Sie andere Sanway-Produkte

Inhalt ist leer!

Einstellen von Gain und VCL des Sanway FP10000Q- und FP14000-Leistungsverstärkers

Anzahl Durchsuchen:38     Autor:Sanway Audio     veröffentlichen Zeit: 2018-01-05      Herkunft:Powered

Einstellen von Gain und VCL des Sanway FP10000Q- und FP14000-Leistungsverstärkers

Wenn Sie einen Verstärker verwenden, möchten Sie möglicherweise einen Verstärker mit größerer Leistung verwenden, um einen Lautsprecher mit geringerer Leistung anzutreiben. Was sollen wir machen?


Heute werden wir die Funktion von Gain und VCL auf der Rückseite des Leistungsverstärkers einführen, damit Sie unterschiedliche Ausgangsleistungen und Eingänge erhalten könnenEmpfindlichkeitaus verschiedenen Einstellungen.


Zunächst sollten Sie die Stereoleistung Ihres Verstärkers kennen. Nehmen Sie als Beispiel den FP10000Q und den FP14000.

FP10000Qist ein 4x1350W bei 8 Ohm, 4x2100W bei 4 Ohm, 4x2500W bei 2 Ohm 4CH Leistungsverstärker

FP14000ist ein 2x2350W bei 8 Ohm, 2x4400W bei 4 Ohm, 4x7000W bei 2 Ohm 2CH Leistungsverstärker.


Die Funktion des Gewinns


Die folgenden Funktionen können mit den DIP-Schaltern auf der Rückseite des Verstärkers eingestellt werden. Verstärkung - Global eingestellt für alle Kanäle von +23 dB bis +44 dB in 3-dB-Schritten. Brücke 1 + 2 und 3 + 4 Schaltet die Kanalpaare in den Brückenmodusbetrieb und es wird eine automatische Verstärkungskompensation von -6 dB angewendet.


Die folgenden Schemata veranschaulichen, wie sich die einstellbare Verstärkungsschaltung auf die Eingangsempfindlichkeit auswirkt:

Sanway FP10000Q und FP14000 Gain-Einstellungen


Verstärkung der Rückseite des FP10000Q


FP10000Q Verstärkungskurve

Die Funktion von VCL - Voltage Clipping Limited


Die Einstellung erfolgt für acht diskrete Pegel für jeden Kanal. Wählen Sie die für angeschlossene Lautsprecher am besten geeignete Einstellung.

Modus - Wählen Sie den VCL-Modus für Hard- oder Soft-Betrieb. Für Kanäle, die Subwoofer betreibenFür Niederfrequenztreiber wird empfohlen, für einen optimalen Betrieb die Einstellung Hard zu verwenden.Wählen Sie für Mittel- und Hochfrequenztreiber immer Soft.


Die folgenden Schemata veranschaulichen, wie sich die einstellbare VCL-Schaltung auf die Ausgangsleistung auswirkt:


FP10000Q VCL settings.png

FP14000 VCL-Einstellungen auf der Rückseite.png

KONTAKTIERE UNS

: JinLe Industriepark, Pingbu Avenue, HuaDu District 510800, Guangzhou China
:
+ 86-20-3770-8242 (Arbeitszeit)

+86 13826042826
:+86 13826042826
:sanway.audio
: sales@china-sanway.com

SCHNELLE LINKS

YOUR MESSAGE

Urheberrechte © 2020 Sanway Professional Audio Equipment Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt durchLeadong